Startseite
Wir über uns
BS in Aktion
Diverse Bilder
Termine
Kontakt
Gästebuch
Impressum
     
 


Weil am Freitag Abend zum Schützenfest nicht so viel los war, taten sich eine Hand
voll junger Männer der Sport Schützen Gilde Großenheidorn e.V. zusammen.
Sie berieten sich, wie man den Freitag Abend beleben könne. Nach einigen Sitzungen
war klar - wir treten auf dem Fest auf.
Der erste Auftritt war 1985. Mit einem selbst gefertigten Pferd und Kostümen brachten
sie Stimmung auf das Fest - Mit der Musik von Klaus und Klaus - "Da steht ein Pferd
auf dem Flur,...." - fing alles an.

Die Jahre darauf folgten einige andere Aktionen und man konnte auch andere Vereine
aus unserem Ort begeistern, die dann auch was in eigener Regie aufgeführt haben.
Nach einigen Jahren ließen die Aktivitäten nach - die Meisten der Jungen Wilden haben Familien gegründet, und somit keine Zeit mehr gehabt.
Es wurden dann für die Freitag Abende veschiedene Künstler arrangiert. Einige waren gut, andere sind nicht so gut rüber gekommen.
Dann erinnerten sich einige an die alte Zeit zurück, wie viel Spaß es doch gemacht hat,
den Auftritt vorzubereiten und dabei zu sein.

Es bildete sich eine neue Gruppe die dann am Freitag Abend wieder mit dabei war.
Es dauerte drei Jahre, bis aus dieser Gruppe die BLACK SISTER's hervor gingen.
Erst als wir uns die schwarzen Kutten nähten und 1997 zu Sister Akt tanzten,
ist die Idee geboren, sich BLACK SISTER's zu nennen. Für die weiteren Auftritte wurde
dann der Einmarsch mit den Nonnenkostümen und unserer neuen Erkennungsmelodie Ameno übernommen. Unsere Akteure tragen nun unter den Kutten die Kostüme für die weitere Show.

Alle BLACK SISTSER's sind Mitglied bei der Sport Schützen Gilde Großenheidorn,
auf deren Internetseite www.ssg-grossenheidorn.de finden Sie auch die wichtigen Termine des Vereins wieder.

 
     
Top